Entwöhnungstherapie / Raucherentwöhnung

Wie oft haben Sie das schon gehört oder selbst geäußert? "Ab Morgen höre ich bestimmt mit dem Rauchen auf."

Die gesundheitsschädliche Wirkung des Rauchens ist heute – nicht zuletzt aufgrund umfangreicher Untersuchungen – allgemein bekannt. Dies gilt für alle Tabakprodukte, also nicht nur für Zigaretten!

Zigarettenrauch enthält ca. 4.000 bekannte Substanzen, wie z.B. Nikotin, Teerstoffe und Kohlenmonoxid sowie unzählige Verbindungen die mit einem erhöhtem Krebsrisiko einhergehen.

Der Stoff, der das Aufhören so schwer macht, ist das Nikotin. Die krebsauslösende und -fördernde Wirkung des Rauches wirkt sich vor allem auf die Atmungsorgane, aber auch auf den Mund- und Halsbereich aus.

Mit Hilfe spezieller Test- und Therapieverfahren erzielen wir große Entwöhnungserfolge bei betroffenen Patienten.