IGEL-Leistungen

IGEL ist die Abkürzung für "Individuelle Gesundheitsleistungen". Damit sind Leistungen erfasst, die nicht in die Zuständigkeit der gesetzlichen Krankenkassen fallen und von diesen demnach auch nicht bezahlt werden. Viele dieser Leistungen sind aber individuell abgestimmt als Therapieergänzung sinnvoll und hilfreich.

Wir wollen Sie beim Thema IGEL-Leistungen so beraten, dass Sie als aufgeklärter und mündiger Patient unsere Praxis verlassen. Gleichzeitig sollen Sie das Gefühl haben, eine nützliche und sinnvolle Investition in Ihre Gesundheit vorgenommen zu haben.
IGEL-Leistungen werden nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.
Fragen Sie uns, wir helfen Ihnen gerne.

Was können wir Ihnen als IGEL-Leistungen anbieten?

IGEL-LISTE DER PRAXIS (alphabetisch):

I.) Vorsorgeleistungen / Prophylaxe

  • Allgemeines Labor-Basisprofil als Ergänzung zur GKV-Gesundheitsuntersuchung
  • Ambulante Vorsorgeuntersuchung ("General-Check"), auch mit Laboruntersuchung
  • Arbeitsplatzbezogene Untersuchung / Ärztliche Berufseingangsuntersuchung
  • Beratung im Zusammenhang mit einer Laboruntersuchung
  • Beratung zur Selbstmedikation im Rahmen von Prävention und Lebensführung
  • Blutgruppenuntersuchung auf Wunsch
  • Darmkrebsvorsorge bei Patienten der Altersgruppen bis 50 Jahre
  • Doppler-Sonographie der hirnversorgenden Gefäße ("Stroke-Check"), Schlaganfallprophylaxe
  • Doppler-Sonographie der Beingefäße ("Gefäß-Check")
  • Facharztbezogene Gesundheitsuntersuchung ("Facharzt-Check")
  • Gesundheitsuntersuchung (Intervall-Check) ggf. zusätzlich reisemedizinische Beratung und Impfung
  • Laboratordiagnostische Wunschleistungen
  • Labormedizinische Basis-Untersuchung bei Chronischer Müdigkeit (CPS)
  • Labormedizinische Untersuchungen der Immunabwehr
  • Nieren-Check
  • Osteoporosescreaning
  • Prostata-Krebs Screening
  • Reisemedizin
  • Sonographie der Gelenke
  • Sonographischer Check up der innern Organe ("Sono-Check")
  • Sportmedizinische Beratung
  • Sportmedizinische Vorsorge-Untersuchung
  • Sportmedizinischer Fitness-Test
  • Stress-Profil
  • Thrombose-Check: Untersuchung des Thrombose-Risikos (Thrombophilie-Profil)
  • Umweltprofil - Schwermetalle = Laboruntersuchung
  • Untersuchung auf Helicobacter-pylori-Besiedlung
  • Untersuchung des klinischen (aktuellen) Osteoporoserisikos
  • Venen- und Arterien-Erkrankungen
  • Vitalstoff-Check: Labormedizinische Untersuchung wichtiger Vitamine und Spurenelemente

II.) Herz-Kreislauf-Lungen-Check
Auch vor Trainingsbeginn in jüngerem und reiferem Lebensabschnitt

  • Herzinfarkt-Risiko-Check
  • Herzinsuffizienz
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Hypertonie - Bluthochdruck
  • Immunstatus Basis-Check als Vorsorgeleistung
  • Kardio-Check zweidimensional farbkodierte Doppler-Echokardiographie
  • Lungen-Check
  • Lungenfunktionsuntersuchung als Wunschleistung

III.) Stoffwechsel-Check

  • Adipositas-Profil
  • Blutfette - Triglyceride, Cholesterin etc.
  • Hormonestatus
  • Gichtrisiko
  • Osteoporosescreening
  • Stoffwechselerkrankungen - Hyperurikämie, Hypercholesterinämie
  • Zuckererkrankungen - Diabetes mellitus

IV.) Magen-Darm-Erkrankungen

  • Endoskopische Abklärungen außerhalb der Altersgrenzen (Magen-, Darmspiegelung - Hochauflösende Videoendoskopie)
  • Resorptionstests
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten (Fruchtzucker, Milchzucker,...)

V.) Chinesische Medizin - TCM - Akupunktur

  • Akupunktur - TCM Qualifikation: Master of Chinese Medicine (Universität Taichung)

VI.) Schmerztherapie:

  • Magnetfeldtherapie
  • Neuraltherapie - Diagnostisch therapeutische Lokalanästhesie

VII.) Rheuma-Check

VIII.) Suchtmittelentwöhnung

  • Beratung zur Suchtmittelentwöhnung ohne Vorliegen einer behandlungsbedürftigen Erkrankung

IX.) Besondere Behandlungen

  • Hämatogene Oxydationstherapie und Ultraviolettbestrahlung des Eigenblutes
  • Behandlung mit Vitamin- und Aufbaupräparaten
  • Eigenbluttherapie - Eigenblutinjektionen